Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern"

Evangelisches Sonntagsblatt vom 3.6.2018
Brücke

=> Andacht: Wer ist ein wahrer Prophet?

Es ist Sonntagmorgen, der Pfarrer steigt auf die Kanzel und verkündet der Gemeinde: "Heute gibt es keine Predigt." Kein Gottesdienst, weil die Predigt fehlt? Die meisten, denke ich, würden diese Frage verneinen. Und es gibt ja auch eine ganze Reihe von liturgischen Formen, in denen eine Auslegung von der Kanzel nicht vorgesehen ist. Anders sieht es aus, mit dem Gebet.

(aus Jeremia 23, 16-29)

Susanne Borée

=> Welche Kontakte bleiben?

Hatte ich mich als Kind zum Geburtstag über die bunten Pakete besonders gefreut, so sind es längst die E-Mails und vor allem Anrufe oder ganz altmodisch verfasste handschriftliche Karten, die mich an diesem Datum erfreuen. Welche Kontakte sollte ich bald selbst aussortieren? Was kommt vom Herzen? ...

 

Im Seniorenheim Neumühle

=> Bereichernde Begegnungen für beide Seiten

Alle klatschen. Tapfer hat sich Jonas durch die Urkunde hindurchgekämpft. Das Evangelische Seniorenheim "Neumühle" in Bad Winds­heim, eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Neustadt e. V. hat den Bayerischen Demenzpreis erhalten. Und sie, die Fünftklässler, ebenfalls. An sich stellt der Text der Ehrung sprachlich keine allzu große Herausforderung dar. Doch Jonas geht in die nahe gelegene "Schule im Aischgrund", eine Förderschule. Sie wird von Schülern besucht, die einen erhöhten Förderbedarf beim Lernen, oder in ihrem Verhalten aufweisen. Dann stehen die zwölf Kinder in der "Neumühle" vor dem Gedenkbuch für Verstorbene. Ist heute einer oder eine dabei, mit denen sie sich wöchentlich getroffen haben? Zum Glück entdecken sie keine bekannten Namen - Erleichterung macht sich breit! ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 1. Juli 2018:

- Ein Papst in Genf - gemeinsames Gebet: Hoffnung darauf, das Lagerdenken in der Ökumene zu überwinden

- Europa im Aufbruch: Internationale Tagung im Alexandersbader Bildungszentrum

- Vertrieben aus dem Paradies: Inselbewohner mussten vor 50 Jahren ihre Heimat wegen eines Militärdeals aufgeben

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet